Loading...

Da ist er also, „der Samstag Abend“ – es ist mir jetzt wirklich etwas flau in der Magengegend. Das liegt aber nicht nur an meinem kleinen Ausflug sondern überwiegend an dem bevorstehenden Ferienlager.

Ja, heute Abend machen sich meine Kurzen auf den Weg in ihr Sommerferienlager mit der Wasserwacht in Gmund. Dieses Jahr geht es an die Nordsee nach St. Peter Ording ins Haus Steinburg, St. Peter Böhl. Das ist von unserem schönen Tegernsee rund 1000 km und 9 Std. Busfahrt entfernt. Ich freue mich für die Zwei und wünsche Ihnen eine tolle und spannende Woche. Aber natürlich gibt es auch den Papa am Nachmittag, welcher jetzt auf der zeitlichen Sommerferien-Metaebene gar kein Papa mehr ist. Und dann, dann bin ich auch noch neidisch – mich hat es schließlich noch nie an die Nordsee verschlagen 😉 Da die Kiddies mit Digitalkamera bewaffnet sind hoffe ich zumindest einen kleinen Einblick in ihr Ferienlagerleben zu bekommen. Da sage ich nur noch „Und damals im Ferienlager …….“

Für mich tickt auch die Uhr. Morgen um acht werde ich mich nach einem kurzen Frühstück beim Dinzler auf den Weg nach Istanbul machen und hoffe bald in Asien aufzuschlagen. Das erste Ziel ist bereits erreicht, der Rucksack sollte sich im Bereich von 10 – 15 kg bewegen und siehe da – ich bin knapp unter den 10 kg geblieben. Das freut den Rücken und die „alten Knochen“. Wir sehen und hören uns dann persönlich wieder in zwei Wochen und natürlich auf den üblichen Kanälen immer wenn ich ein WLAN finde. Ein ausführlicher Bericht folgt nach meiner Rückkehr hier im Blog und auf anderen medialen Kanälen.

Speziell meiner Frau eine, aufgrund des drastisch gesunkenen Geräuschpegels, erholsame Woche.

Familie auf Reisen wünscht euch allen eine tolle Zeit.

Comments(0)

Leave a Comment